FROM CACHE - de_header
Gelöst

Subdomain weiterleitung funktioniert nicht

Joschi
Entdecker
68 0 5

Hallo

 

Ich möchte gerne eine Collections Seite (https://skurilla.de/collections/tutich) auf eine Subdomain die tutich.skurilla.de heißen soll umleiten. Hierzu war ich zuerst der Annahme, dass ich diese Umleitung bei meinem Anbieter Strato einrichten kann. Strato hat mir aber gesagt, dass ich das über Shopify machen muss.

 

Wie kann ich eine solche Subdomain einrichten?

 

Mein Hauptshop soll davon natürlich nicht betroffen sein, es geht wirklich nur um diese Collections Seite. Sinn und Zweck dieser Seite ist, dass dort hauptsächtlich die Textile unseres Influenzer angeboten werden, er quasi eine eigene Shopseite hat.

 

Vielen dank und Gruß

 

Joschi

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
17340 2746 4052

Erfolg.

Hey @Joschi 

 

Um eine Shopify-Seite (wie die Tutich Collections-Seite) auf eine Subdomain umzuleiten, hast du unsere Anleitungen hier folgen können? 

Um eine Live-Domain in Shopify auf eine Subdomain umzuleiten, musst du deine DNS-Einstellungen anpassen, die ja in Strato leben, nicht in Shopify, und möglicherweise eine URL-Weiterleitung einrichten. Dazu musst du die A- und CNAME-Einträge so konfigurieren, dass sie auf die richtigen Adressen zeigen.

 

Du kannst auch den folgenden Ansatz in Betracht ziehen (die meisten dieser Schritte hast du wahrscheinlich bereits ausgeführt):

  1. Da Strato der Hosting-Anbieter ist, dort zunächst die Subdomain einrichten, die auf den Shopify-Shop verweist:

    • Navigiere zum DNS-Managementbereich.
    • Erstelle eine neue Subdomain (z.B. tutich.skurilla.de).
    • Richte einen CNAME-Eintrag ein, der auf den Shopify-Shop verweist (z.B. shops.myshopify.com).
  2. Nun Shopify so konfigurieren, dass die Subdomain auf die gewünschte Collections-Seite weiterleitet:

    • Gehe zu "Domains".
    • Füge die Subdomain tutich.skurilla.de hinzu.
    • Dann auf die entsprechende Collections-Seite umleiten, indem du einen Routing-Eintrag erstellst oder die URL der Seite mit dieser Subdomain verknüpfst. Das muss aber extern gemacht werden.
  3. Alternativ eine direkte Weiterleitung auf der Subdomain einrichten:

    • Gehe in den DNS-Managementbereich von Strato.
    • Füge einen neuen Weiterleitungs-Eintrag hinzu.
    • Gebe als Ziel-URL die vollständige URL der Collections-Seite (z.B. https://skurilla.de/collections/tutich) an.

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5

Gabe
Shopify Staff
17340 2746 4052

Erfolg.

Hey @Joschi 

 

Um eine Shopify-Seite (wie die Tutich Collections-Seite) auf eine Subdomain umzuleiten, hast du unsere Anleitungen hier folgen können? 

Um eine Live-Domain in Shopify auf eine Subdomain umzuleiten, musst du deine DNS-Einstellungen anpassen, die ja in Strato leben, nicht in Shopify, und möglicherweise eine URL-Weiterleitung einrichten. Dazu musst du die A- und CNAME-Einträge so konfigurieren, dass sie auf die richtigen Adressen zeigen.

 

Du kannst auch den folgenden Ansatz in Betracht ziehen (die meisten dieser Schritte hast du wahrscheinlich bereits ausgeführt):

  1. Da Strato der Hosting-Anbieter ist, dort zunächst die Subdomain einrichten, die auf den Shopify-Shop verweist:

    • Navigiere zum DNS-Managementbereich.
    • Erstelle eine neue Subdomain (z.B. tutich.skurilla.de).
    • Richte einen CNAME-Eintrag ein, der auf den Shopify-Shop verweist (z.B. shops.myshopify.com).
  2. Nun Shopify so konfigurieren, dass die Subdomain auf die gewünschte Collections-Seite weiterleitet:

    • Gehe zu "Domains".
    • Füge die Subdomain tutich.skurilla.de hinzu.
    • Dann auf die entsprechende Collections-Seite umleiten, indem du einen Routing-Eintrag erstellst oder die URL der Seite mit dieser Subdomain verknüpfst. Das muss aber extern gemacht werden.
  3. Alternativ eine direkte Weiterleitung auf der Subdomain einrichten:

    • Gehe in den DNS-Managementbereich von Strato.
    • Füge einen neuen Weiterleitungs-Eintrag hinzu.
    • Gebe als Ziel-URL die vollständige URL der Collections-Seite (z.B. https://skurilla.de/collections/tutich) an.

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Warum nicht etwas Gamification in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Joschi
Entdecker
68 0 5

Hallo @Gabe 

 

Vielen Dank die ausführliche Antwort.

Bei Strato gibt es 2 Rubriken mit CNAME diese hier:

 

CNAME-Record

TXT und CNAME Records inklusive SPF- und DKIM-Einstellungen

 

wo muss das eintragen?

 

Und bei dem Link shops.myshopify.com muss der genauso eingetragen werden oder kommt bei "shops" mein Shopname "skurilla" rein?

 


    •  
    • Dann auf die entsprechende Collections-Seite umleiten, indem du einen Routing-Eintrag erstellst oder die URL der Seite mit dieser Subdomain verknüpfst. Das muss aber extern gemacht werden

 


Dann auf die entsprechende Collections-Seite umleiten, indem du einen Routing-Eintrag erstellst oder die URL der Seite mit dieser Subdomain verknüpfst. Das muss aber extern gemacht werden

 

Was ist denn ein Routing Eintrag und wo muss ich das extern verknüpfnen?

Gabe
Shopify Staff
17340 2746 4052

Hey @Joschi 

 

Danke dafür aber als Shopify Mitarbeiter habe ich keine Einsicht in, oder Expertise über das Strato DNS System, wie du hoffentlich verstehen kannst. Du müsstest das somit viel eher mit dem Strato Support besprechen. Was haben die dir dazu gesagt?

 

Es könnte auch sein, dass das nicht über das Strato System möglich sein wird und somit eine Limitation ist, wenn ich deine Antwort oben betrachte. Es wäre in diesem Fall eine effektivere Nutzung deiner Zeit das Ganze mit einem DNS Experten zu besprechen. In unserer privaten FB Gruppe hier findest du einige deutsche Experten in diesem Bereich.

 

Ich würde an deiner Stelle auch das gründlich überlegen, ob das Ganze wirklich eine verbesserte UX für deine Kunden darstellt. Du musst bedenken, dass solche Vanity-URLs, sprich, eher kosmetische Umleitungen die Ladezeiten verlangsamen werden (was ja super schlecht für euer Google Ranking ist), und auch die Kundenerfahrung verschlechtern können.

 

Hoffe das hilft dir weiter! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Joschi
Entdecker
68 0 5

@Gabe  schrieb:

 

Ich würde an deiner Stelle auch das gründlich überlegen, ob das Ganze wirklich eine verbesserte UX für deine Kunden darstellt. Du musst bedenken, dass solche Vanity-URLs, sprich, eher kosmetische Umleitungen die Ladezeiten verlangsamen werden (was ja super schlecht für euer Google Ranking ist), und auch die Kundenerfahrung verschlechtern können.

 

Hoffe das hilft dir weiter! 😉


Achso das wusste ich nicht und ist somit ein gutes Argument. Dann werde ich das glaube ich so lassen und gebe unserem

Influenzer nur den Collection Link. 

 

Vielen lieben Dank und schönen Tag noch.

Gabe
Shopify Staff
17340 2746 4052

@Joschi 

 

Ja, man muss bedenken, dass jede Umleitung zu einer Subdomain sowie und Umleitungsketten zusätzliche DNS-Auflösungen erfordert, die zu einer leichten Verzögerung bei der ersten Anfrage führen können. 

 

Alternative Methoden mit deine Influencer zu arbeiten

Habt ihr erwägt auf andere Arten und Weisen mit dem influencer zu arbeiten, wie z. B. über die Shopify Collabs Plattform? Ich selber habe wenig Erfahrung damit aber die Plattform kann vieles um eure Zusammenarbeit zu erleichtern:

  • Collabs bietet eine einfache Plattform für die Registrierung, Verwaltung und Kommunikation mit Influencern.
  • Collabs automatisiert den Prozess der Provisionszahlungen an Influencer. Dies reduziert den Verwaltungsaufwand und macht die Zusammenarbeit effizienter.
  • Marken können eine Provisionsstruktur festlegen, die direkt an die generierten Verkäufe gekoppelt ist. Dies motiviert Influencer, aktiv für die Produkte zu werben.
  • Shopify Collabs vereinfacht den gesamten Prozess der Zusammenarbeit mit Influencern. Marken können gezielt nach Influencern suchen, die zu ihrer Nische und Zielgruppe passen, und sie direkt ansprechen.
  • Neben Shopify Collabs gibt es auch weitere Tools und Plattformen, die die Zusammenarbeit mit Influencern erleichtern. Dazu gehören Affiliate-Marketing-Programme, spezialisierte Influencer-Marketing-Plattformen und direkte Kooperationen.

Gerne können wir diese Optionen hier weitervertiefen!

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog