FROM CACHE - de_header

URL Struktur collections und products

franz-messner
Shopify Partner
51 2 15

Hallo! 

 

Ich habe folgende Frage an euch:

Mit ist aufgefallen wenn ich in einer Collection bin und dann ein Produkt anklicke, dass die URL 

https://www.domain.com/collections/Kategoriename/products/Produktname ist.

eigentlich sollte es ja:

https://www.domain.com/products/Produktname 

sein. 

Ist da irgendwo eine falsche Einstellung? 

Danke und LG
Franz

5 ANTWORTEN 5
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
8365 1287 2137

Hey Franz! @franz-messner 

 

Danke für die Frage und lass uns das Thema URL Unterverzeichnis (slugs) hier mal anschauen denn da gibt es ein paar Dinge zu beachten. 

 

Es gibt im Prinzip zwei Wege zu einem Produkt: 1) per direkt Klick in das Produkt, und 2) per Klick in die Kategorie und dann in das Produkt. Beispiel 2 bezieht sich auf dein längeres URL Beispiel oben. Somit sind beide deiner Beispiele das erwartete Systemverhalten.

 

Etwas Hintergrund dazu

 

Im Grunde ist das Shopify URL Struktur-System etwas anders als bei Woocommerce da Shopify auf Ruby-on-Rails gebaut ist und mit statischen Pfade und Slugs arbeitet und die kann man nicht ändern. Nur die Handles kann man ändern wie man im Produktstamm oder in der Kategorie sehen kann ganz unten:

 

image.png

Das ist so von unseren Ingenieuren gebaut und sehr SEO optimiert. Aber lass uns hier auch nach weiteren Lösungen suchen wenn es dir primär um das SEO geht.

 

Das einzige, was man machen kann, ist, die Canonical URL so zu setzen, dass sie auf eine der anderen verweist. Es gibt aber keine Möglichkeit zu verhindern, dass Google beide URLs indexiert, aber mit der Canonical URL gibst du Google ein klares Signal, dass die URL die bevorzugte Version ist. 

 

Weiterleitungen in Shopify funktionieren nur, wenn die URL, die du weiterleiten willst, eine "Geister URL" ist bzw. nicht mehr existiert. Du kannst also keine Weiterleitung für eine Kollektion, ein Produkt oder eine Seite einrichten, die noch definiert ist, sondern erst wenn sie gelöscht ist.

Mein persönlicher Tipp: ich würde das so lassen wie es ist.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Easy_Rider
Neues Mitglied
3 0 0

Das kann doch aber nicht wahr sein das man das so lässt.Meine Produkte leiten korrekt auf meiner Seite.

Sprich Startseite/Kolletkion/Sitzbänke/dann komm ich in die Produkte.

 

So bei Google erscheint mein Produkt ich es klick es an was passiert Startseite/Produkt der Kunde will in die Kategorie muss aber auf die Startseite.Kann doch nicht wahr sein das man das so lässt.

Es muss doch eine möglichkeit geben die Produkte zu Kategorisieren zu können.

franz-messner
Shopify Partner
51 2 15

Hallo Gabe! 

 

Wie gehe ich mit canonicals um?

 

Ich bekomme bei Semrush das Problem ausgewiesen, dass die Seite 

https://www.domain.com/collections/Kategoriename/products/Produktname 

keinen richtigen Canonical hat. Ist ja auch klar, weil der Canonical bei 
https://www.domain.com/products/Produktname  gesetzt ist.

Was schlägt hier Shopify zu diesem Problem vor? 

Danke für deine Hilfestellung
LG
Franz 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
8365 1287 2137

Hey Franz! @franz-messner 

 

Danke für die Frage und an erster Stelle habe ich einen Pro-Tipp zum Thema "Sitelinks" hier.

 

Bitte beachte, dass Shopify per Standard mit Canonical URLs arbeitet und meistens arbeitet das System sehr effektiv out-of-the-box. Ich kann auch versichern, dass Google durchaus in der Lage ist, alle Websites überall zu indexen, vor allem, wenn die Domain verifiziert wurde und die Sitemap eingereicht, unabhängig davon, ob die Seiten in dieser Sitemap erfasst werden oder nicht. Stütze dich also auf die Hilfedokumentation von Google (Links dazu weiter unten), in der es heißt, dass die beste Art von SEO die ist, die deinen Besuchern das Browsen erleichtert und den Aufwand reduziert in deinem Shop einzukaufen anstatt den Scans von Google. Jahre Erfahrung zeigt auch, dass viele User das trotzdem versuchen und man kann dabei mehr Schaden als Gutes anrichten.

 

Folgendes sind ein paar Tipps zu diesem Thema und bei weiteren Fragen raten wir sehr, sich mit einem SEO Experten in Verbindung zu setzten. Man will ja nicht das ganze SEO Ökosystem im eigenen Shop zerschiessen, was sehr schnell passieren kann.

 

Shopify löst also jegliche Duplicate-Content-Problematik automatisch auf einer sehr effektiven Weise. Siehe mehr dazu hier, hier, und hier. Wir haben bereits Google-freundliche kanonische URLs in das System eingebaut, damit die SEO des Shops nicht durch "doppelten" Inhalt beeinträchtigt wird.

 

Ein und derselbe Inhalt kann über mehrere URLs aufgerufen werden. Zum Beispiel gibt es zwei Möglichkeiten, auf die Tasse in diesem Schaufenster zuzugreifen (Links sind aber nicht aktiv):

Kanonische URLs sind die maßgebliche oder primäre URL, die an Google weitergegeben wird. In der Regel handelt es sich dabei um die kürzeste URL. Im obigen Beispiel ist die zweite URL diejenige, die von Google übernommen wird. Google hat hierzu einen eigenen Artikel über kanonische URLs.

 

Man kann sich also Sorgen machen, dass diese URLs die SEO beeinträchtigen, da man der Meinung ist, dass zwei oder mehr URLs doppelten oder mehrfachen Inhalt auf Google bedeuten. Wir haben das aber, wie gesagt, mit kanonische URLs für alle URLs bei Shopify gelöst (Produkte, Kollektionen, Seiten und Blogs), so dass kein Risiko für doppelte Inhalte besteht.

 

  • Siehe mehr dazu in unseren Entwickler Docs hier.

Möchtest du aber Canonical Tags trotzdem hinzufügen, so siehe unseren Blogartikel zu diesem Thema hier. Bitte bei weiteren Fragen einen SEO Experten konsultieren.

 

Lass wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!
 
2022 wird dein Jahr! Haltet Abstand und bleibt Gesund.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

3MO
Shopify Partner
5 0 1

Moin @franz-messner , mich hat das mit dem collection auch gestört. Ich habe es so angepasst, dass der Link immer auf das product geht. Dazu habe ich im folgende Code das | within: collection entfernt. 

 

<a href="{{ product.url | within: collection }}" class="product-block__title-link">{{ product.title }}</a>

 

Ich hoffe ich habe dich richtig verstanden und dein Problem ist damit gelöst. 

· Hat meine Antwort geholfen? Dann lass ein LIKE da.
· Konnte ich dein Problem lösen? Dann markiere den Beitrag als SOLUTION
3MO – das ERP für Shopify! Rechnung & Lieferschein, DATEV-Export, Lager & Logistik inklusive.