FROM CACHE - de_header

Varianten auf nicht verfügbar stellen

Gelöst

Varianten auf nicht verfügbar stellen

MYO_
Besucher
1 0 0

Hallo,
ich arbeite gerade an einem Print on Demand Shop und habe eine Frage zur Produkterstellung. Da mein gewählter Anbieter nur die Verfügbarkeit von Basisprodukten synchronisiert, muss ich einige Varianten manuell auf "nicht verfügbar" setzen. Leider wird mir diese Option nicht angezeigt, wenn ich auf die entsprechende Variante klicke. Ich kann sie nur komplett löschen. Da ich einen Print on Demand Shop aufbaue, habe ich auch kein Inventar. Ich verwende das kostenlose Theme "Publisher". Könnte das damit zusammenhängen?
Viele Grüße

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Gabe
Shopify Staff
18475 2895 4263

Erfolg.

Hey @MYO_ 

 

Das hört sich merkwürdig an. Mit welchen POD Provider arbeitest du und was sagen die zu diesem Problem? Wenn es ein grundlegendes problem darstellt, würdest du erwägen, zu einer anderen POD App zu wechseln?

 

Um Varianten in deinem Shopify-Print-on-Demand-Shop manuell auf "nicht verfügbar" zu setzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Bearbeitung der Variantendetails: Du kannst die Details jeder Variante einzeln bearbeiten, einschließlich Optionen, Preisgestaltung, Inventar und Versand. Dazu gehst du in deinem Shopify-Adminbereich zu "Produkte", wählst das zu bearbeitende Produkt aus und klickst dann im Abschnitt "Varianten" auf die zu bearbeitende Variante. Danach kannst du die gewünschten Änderungen vornehmen und speichern​​.
  • Anpassung der Inventarmengen: Auch wenn du keinen physischen Lagerbestand hast, kannst du die Inventarmenge einer Variante ändern. Wenn du die Menge einer Variante auf 0 setzt, wird diese als "nicht verfügbar" gekennzeichnet. Dies kann im Shopify-Adminbereich unter "Produkte" > "Inventar" gemacht werden. Dort wählst du die entsprechende Variante aus und passt die Menge an. Du kannst auch "Nicht verfügbar" als Status für das Inventar wählen, um es explizit als nicht verfügbar zu markieren​​.
  • Variantenoptionen bearbeiten: Wenn du Variantenoptionen und Optionswerte hinzufügen, entfernen oder bearbeiten möchtest, kannst du dies ebenfalls im Abschnitt "Varianten" des Produkts tun. Du kannst beispielsweise eine Variantenoption löschen, wenn sie nicht mehr verfügbar ist. Dies könnte eine Lösung sein, wenn du bestimmte Varianten nicht anzeigen möchtest​​.
  • In der Shopify-Community wird auch diskutiert, wie man nicht verfügbare Varianten ausblenden kann

Das verwendete 3P (drittanbieter) Theme "Publisher" sollte grundsätzlich keinen Einfluss darauf haben, ob und wie du Varianten als "nicht verfügbar" markieren kannst da dies im Backend gemacht wird. Diese Funktionen sind Teil der grundlegenden Shopify-Funktionalität und unabhängig vom Shopfront.

---
Habt ihr auch den Shop auf die Weihnachtssaison umgestellt? Jetzt ist die Zeit wo Online Shopper nach 🎁 👀!

giphy

 

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Gabe
Shopify Staff
18475 2895 4263

Erfolg.

Hey @MYO_ 

 

Das hört sich merkwürdig an. Mit welchen POD Provider arbeitest du und was sagen die zu diesem Problem? Wenn es ein grundlegendes problem darstellt, würdest du erwägen, zu einer anderen POD App zu wechseln?

 

Um Varianten in deinem Shopify-Print-on-Demand-Shop manuell auf "nicht verfügbar" zu setzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Bearbeitung der Variantendetails: Du kannst die Details jeder Variante einzeln bearbeiten, einschließlich Optionen, Preisgestaltung, Inventar und Versand. Dazu gehst du in deinem Shopify-Adminbereich zu "Produkte", wählst das zu bearbeitende Produkt aus und klickst dann im Abschnitt "Varianten" auf die zu bearbeitende Variante. Danach kannst du die gewünschten Änderungen vornehmen und speichern​​.
  • Anpassung der Inventarmengen: Auch wenn du keinen physischen Lagerbestand hast, kannst du die Inventarmenge einer Variante ändern. Wenn du die Menge einer Variante auf 0 setzt, wird diese als "nicht verfügbar" gekennzeichnet. Dies kann im Shopify-Adminbereich unter "Produkte" > "Inventar" gemacht werden. Dort wählst du die entsprechende Variante aus und passt die Menge an. Du kannst auch "Nicht verfügbar" als Status für das Inventar wählen, um es explizit als nicht verfügbar zu markieren​​.
  • Variantenoptionen bearbeiten: Wenn du Variantenoptionen und Optionswerte hinzufügen, entfernen oder bearbeiten möchtest, kannst du dies ebenfalls im Abschnitt "Varianten" des Produkts tun. Du kannst beispielsweise eine Variantenoption löschen, wenn sie nicht mehr verfügbar ist. Dies könnte eine Lösung sein, wenn du bestimmte Varianten nicht anzeigen möchtest​​.
  • In der Shopify-Community wird auch diskutiert, wie man nicht verfügbare Varianten ausblenden kann

Das verwendete 3P (drittanbieter) Theme "Publisher" sollte grundsätzlich keinen Einfluss darauf haben, ob und wie du Varianten als "nicht verfügbar" markieren kannst da dies im Backend gemacht wird. Diese Funktionen sind Teil der grundlegenden Shopify-Funktionalität und unabhängig vom Shopfront.

---
Habt ihr auch den Shop auf die Weihnachtssaison umgestellt? Jetzt ist die Zeit wo Online Shopper nach 🎁 👀!

giphy

 

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog