FROM CACHE - de_header

Betreff: Versandkosten werden doppelt berechnet sobald mehr als 1 Produkt im Warenkorb

Gelöst

Versandkosten werden doppelt berechnet sobald mehr als 1 Produkt im Warenkorb

Jessnies
Tourist
10 0 2

Hallo,

ich plane meinen Shop am 01.10.22 zu öffnen und habe gerade folgendes festgestellt:

 

Sobald mehr als ein Produkt gekauft wird, verdoppeln sich die Versandkosten.

Normale Versandkosten sind 4,90 €. Ab 2 Produkten liegen die Versandkosten bei 8,80 €.

Ich versende nur von einem Standort aus, sodass ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, weshalb dies passieren kann. 

 

Kann mir hier jmd kurzfristig eine Lösung aufzeigen?

 

Jessnies_0-1664476089406.png

 

Vielen Dank

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG
Gabe
Shopify Staff
18542 2912 4279

Erfolg.

Hey @Jessnies 

 

Die Versandtarife pro Versandprofil werden kombiniert, da kommt man derzeit nicht vorbei. Wenn du aber nur einen allgemeinen Versandprofil einrichtest und beide Produktgruppen (7% und 19%) in diesem Profil hast dann werden dir die jeweiligen MwSt.-Sätze ganz normal in der Rechnung aufgegliedert abgezogen. Du musst hier nicht die Versandprofile trennen aufgrund der 7% und 19% denn das sind zwei verschiedene Dinge.

 

Einen benutzerdefinierten Versandprofil erstellt man aus andere Gründe wie z. B. wenn die Produkte in zwei verschiedene Lager gelagert werden, oder man unterscheidet zw. kleinen Produkte per Warenpost und sehr grosse sperrige Produkte die mit einem Spediteur geliefert werden müssen. Beachte auch dass die Produkte im Standort des allgemeinen Versandprofils korrekt gelagert werden.

 

Beim ändern der Profile ist es ratsam die Profile ganz zu löschen und nochmal von vorne einzurichten.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7

r8r
Shopify Partner
2555 327 941

Hi @Jessnies – hast Du vielleicht verschiedene Lagerorte für Dein Inventar aktiviert? Wenn ja, dann ist es leider so, dass der Versand pro Ort gerechnet und addiert wird. Hört sich danach an, als ob das der Fall sein könnte!

LG, Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte
Jessnies
Tourist
10 0 2

Hi Mario,

 

ich bin nun ein wenig schlauer…

Es liegt wohl daran, dass ich Produkte (19%) und Bücher (7%) anbiete.

Habe für die Bücher eine Produktüberschreibung erstellt und hier natürlich auch Versandkosten hinterlegt. Wenn man also ein Produkt und ein Buch im Warenkorb hat, wird der Versand doppelt berechnet 😞

Gibt es hierzu einen Lösungsansatz? Ich habe gelesen, dass es Apps gibt die hier helfen können, allerdings liegen die alle bei 20$ und ist recht viel dafür, dass ich nur diese eine Funktion benötige… 

Gibt es dazu noch Tipps und Tricks? 🙂

 

Danke & Grüße 

r8r
Shopify Partner
2555 327 941

@Jessnies also es wär mir neu, dass der Versand für die Produkte mit eindeutigem Steuersatz jeweils getrennt berechnet und aufaddiert wird. Was stimmt ist, dass der Mischsteuersatz auf den Versandkosten bis heute von Shopify nicht korrekt ausgewiesen werden kann.

Kannst Du einen Link zu Deinem Store teilen, damit ich das selbst mal probieren kann?

LG, Mario

★ Ja, man kann mich buchen; schreib mir eine Nachricht!
★ Hinterlass gerne ein Like und markiere meine Antwort gegebenenfalls als Lösung. Ich freue ich mich immer über eine Spende an die (Kinder)krebshilfe oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Studio Mitte
Jessnies
Tourist
10 0 2
Hi Mario,

Hier der Link zum Shop: https://woodzy-concept.com/

Habe es gerade nochmal probiert, wenn man ein Produkt (19%) und ein Buch (7%) kauft, addieren sich die Versandkosten.

Habe auch schon Shopify drüber schauen lassen und die meinen, es sei alles korrekt eingestellt…

Vielen Dank & Grüße
Gabe
Shopify Staff
18542 2912 4279

Hey @Jessnies 

 

Das habe ich jetzt in deinem Shop getestet und das sind die sog. "kombinierten Versandtarife" die man im Checkout bekommt wenn die Produkte im Warenkorb über verschiedene Versandprofile verteilt sind, wie z. B. über einen allgemeinen Profil und einen benutzerdefinierten (mehr dazu hier).

 

image.png

Das dient der Kostenbegrenzung zugunsten des Händlers, so dass er oder sie diese Extra-Versandkosten an den Kunden abgibt.

 

Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community. Lass auch wissen, wenn du weitere Fragen hast zum obigen Thema oder generell zu deinem Shop und Business und gerne können wir das hier weiter besprechen!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Jessnies
Tourist
10 0 2

Hallo Gabe,

Danke für die Rückmeldung.

Allerdings hilft das nicht wirklich bei der Lösung meines Problems.

 

Wie bereits beschrieben, habe ich Produkte mit 19% und Bücher mit 7% Steuer. Damit mir die Steuer bei den Büchern richtig berechnet wird beim Checkout habe ich eine Produktüberschreibung für Bücher erstellt.

 

Nach meinem Verständnis musste ich dann für beide Produktgruppen (19% & 7%) Versandtarife festlegen.

 

Allgemeine Versandtarife = Produkte mit 19%

Benutzerdefinierte Versandtarife = Bücher (7%)

 

Hier habe ich jeweils 4,90 € als Versandkosten hinterlegt.

 

Wenn nun jmd nur Produkte mit 19% bestellt —> alles ok

Wenn jmd nur Bücher bestellt —> alles ok

Wenn jmd „gemischt“ bestellt (19% & 7%), dann werden die Versandkosten addiert.

 

Aber ich kann ja nicht bei den Büchern z.B. die Versandkosten raus machen damit es nicht doppelt berechnet wird. Weil sonst werden ja auch keine Versandkosten berechnet werden wenn nur Bücher bestellt werden.

 

Oder bräuchte ich gar keine benutzerdefinierten Versandtarife für Bücher und könnte die unter den allgemeinen Versandtarifen laufen lassen? Würden dann trotzdem noch die 7% bei der Rechnung angezogen werden?

 

Vielen Dank nochmals 🙂

Gabe
Shopify Staff
18542 2912 4279

Erfolg.

Hey @Jessnies 

 

Die Versandtarife pro Versandprofil werden kombiniert, da kommt man derzeit nicht vorbei. Wenn du aber nur einen allgemeinen Versandprofil einrichtest und beide Produktgruppen (7% und 19%) in diesem Profil hast dann werden dir die jeweiligen MwSt.-Sätze ganz normal in der Rechnung aufgegliedert abgezogen. Du musst hier nicht die Versandprofile trennen aufgrund der 7% und 19% denn das sind zwei verschiedene Dinge.

 

Einen benutzerdefinierten Versandprofil erstellt man aus andere Gründe wie z. B. wenn die Produkte in zwei verschiedene Lager gelagert werden, oder man unterscheidet zw. kleinen Produkte per Warenpost und sehr grosse sperrige Produkte die mit einem Spediteur geliefert werden müssen. Beachte auch dass die Produkte im Standort des allgemeinen Versandprofils korrekt gelagert werden.

 

Beim ändern der Profile ist es ratsam die Profile ganz zu löschen und nochmal von vorne einzurichten.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog