FROM CACHE - de_header

Versandkostenrechner im Warenkorb - Länder definieren

carabica
Entdecker
18 0 7

Hallo,

ich verkaufe aktuell nur innerhalb Deutschlands. Rechtlich gesehen sollte der Versandkostenrechner im Warenkorb daher auch nur Deutschland anzeigen. Wie kann ich das ändern?

Danke!
Lars

3 ANTWORTEN 3
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7534 1204 1959

Hey Lars! @carabica 

Danke für die Frage! Darf ich fragen, wo dies festgelegt wird, dass ein Versandkostenrechner nicht in verschiedenen Länder angezeigt werden darf? Das wäre mir neu und auch scheinbar gegen das EU Geoblocking Gesetz.

Aber lass wissen was genau du erreichen möchtest und wir können das gerne hier weitervertiefen. Ein Shipping Calculator im Warenkorb kann die Kundenerfahrung enorm verbessern da man sehen kann was der Versand kosten und ggf. auch wie lange er dauern wird. Siehe einige Apps die das bieten hier.

VG und frohes neues!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

carabica
Entdecker
18 0 7

Hallo @Gabe 

danke für deine Rückmeldung. Ich habe eine Nachricht vom Händlerbund erhalten, in der es zum Thema Rechtssicherheit beim Warenkorb heißt:

Wichtig ist hierbei, dass die für die eingelegten Produkte tatsächlich anfallenden Versandkosten ausgewiesen werden. Dies trifft, soweit ersichtlich, sowohl auf die Auflistung der Versandkostentarife als auch auf die Angaben mittels Versandkostenrechner zu.

Da Sie Ihre Waren jedoch nur im Inland (Deutschland) versenden, darf auch nur Deutschland für die Berechnung der Versandkosten auswählbar sein. Dies ist bitte noch zu ändern. Sofern diese Änderung vorgenommen wurde, ist es mithin ausreichend, allein den Versandkostenrechner (im Warenkorb) einzubinden.

Vielleicht gilt das Geoblocking Gesetz in diesem Fall nicht oder es gilt nur, wenn ich EU-weit versende? Ich bin ja kein Jurist, verlasse mich nun aber auf die Aussagen der Juristen vom Händlerbund. 

lg, Lars

 

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
7534 1204 1959

Hey Lars! @carabica 

Ja, wenn technisch-gesehen andere Länder sozusagen 'ausgeschlossen' werden und Online Features des Shops für andere EU Länder versteckt werden, gilt das als Art Geoblocking. Ich würde an dieser Stelle den HB fragen, genau wie die sich das vorstellen, wie das umzusetzen sei und ob die dafür ein paar Tipps hätten. Ansonsten könnte eins meiner vorgeschlagenen Versandkostenrechner Apps hoffentlich dabei helfen. 

Frontend Apps die man nicht mehr braucht rate ich während der Probezeit zu entfernen, wenn man sie nicht behalten will. Auf diese Weise werden mögliche Gebühren für Apps vermieden.

Einige Frontend Apps können auch das Theme Code ändern und man sollte überprüfen, ob die App zusätzliche Schritte zur Deinstallation erfordert, bevor man die App aus dem Shop entfernt. Siehe dazu bitte die App Dokumentation.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog