FROM CACHE - de_header

Verschiedene Mengen je Größe und Mengenrabatt.

printiteasy
Tourist
4 0 2

Nach ewiger Suche habe ich leider immer noch keine Lösung...

 

Hallo zusammen! Ich möchte ein Produkt anbieten wie z.B. Schuhe, welcher der Kunde dann in verschiedenen Größen in den Warenkorb legen kann. Hier soll aber auf einer Produktseite alles erledigt sein. 

 

Bsp.:

 

Kunde kauft 10 Paar

 

3x Größe 45

5x Größe 38

und 2x Größe 41

 

Nun soll dann ein Mengenrabatt gegeben werden von z.B. 10%

 

Wie ist dies umsetzbar OHNE, dass das Plugin ein "extra Options" Produkt in den Warenkorb legt?

 

Freue mich auf Hilfe!

6 ANTWORTEN 6

Gabe
Shopify Staff
16797 2658 3935

Hey @printiteasy 

 

Um in deinem Shopify-Shop ein Produkt anzubieten, bei dem Kunden verschiedene Größen in den Warenkorb legen und daraufhin einen Mengenrabatt erhalten können, gibt es mehrere Ansätze:

  • Verwendung von Apps für Mengenrabatte: Es gibt Apps wie "Stackable Discounts", "Discounts Combine", "Discount Mixer", "DiscountYard — Stack Discounts" und "KartDiscount ‑ Stack Discounts", die es ermöglichen, Mengenrabatte auf der Warenkorbseite zu implementieren, ohne dass ein "extra Options" Produkt im Warenkorb erscheint. Diese Apps führen die Rabattlogik auf der Warenkorbseite durch, bevor der Kunde zum Checkout gelangt. Das bedeutet, dass die Rabatte bereits im Warenkorb angewandt werden und nicht erst im Checkout, was die Einschränkung von Shopify umgeht, die normalerweise nur die Anwendung eines Rabattcodes erlaubt​​.
  • Produktvarianten mit spezifischen Apps: Du könntest auch Apps wie "Infinite Options" von ShopPad oder "Product Options and Customizer" verwenden, um Kunden die Möglichkeit zu geben, aus einer Liste von Optionen (z.B. verschiedenen Größen eines Produkts) auszuwählen und dann auf Basis ihrer Auswahl einen Mengenrabatt zu erhalten. Diese Apps erweitern die Standardfunktionalität von Shopify, indem sie zusätzliche Produktvarianten und -optionen über die von Shopify gesetzten Grenzen hinaus ermöglichen​​.
  • Shopify Rabattfunktionen: Shopify selbst bietet verschiedene Rabattarten und Funktionen an, darunter "Kaufe X, erhalte Y", Rabattbeträge und kostenlose Versandoptionen. Diese Rabatte können für Produkte, Kollektionen oder Varianten eingerichtet werden und sind sowohl im Online-Shop als auch persönlich über Shopify POS einlösbar. Es ist möglich, Rabattcodes zu erstellen, die Kunden beim Checkout eingeben können, um ihren Rabatt zu erhalten. Die Details des Rabattcodes, wie Gültigkeitsdaten, Nutzungshäufigkeit, Mindestbestellwert und anwendbare Produkte, können individuell konfiguriert werden. Diese Rabatte können eine effektive Möglichkeit sein, Verkäufe zu fördern und Kundentreue zu belohnen​​​​.

Für die Implementierung ohne eine "Extra Options" Produkt im Warenkorb zu legen, scheinen die oben genannten Apps und Shopify's eigene Rabattfunktionen geeignete Lösungen zu bieten. Abhängig von den spezifischen Anforderungen deines Shops und der gewünschten Kundeninteraktion kann die Auswahl der passenden Methode variieren. 

 

Hoffe das hilft dir weiter - lass wissen falls nicht! 😉

---
Habt ihr auch den Shop auf Ostern eingestellt das jetzt um die Ecke liegt? Warum nicht eine Ostereierjagd 🐣 in das Shop einbauen, um deinen Kunden etwas Gamification und Fun im Shop anzubieten? Gerne kann ich bei Interesse Tipps dazu geben!

Hast du weitere Fragen zum Shop? Gebe einfach ein Suchbegriff oben in der Suchleiste der Community Landingpage ein, denn das Thema haben wir sehr wahrscheinlich schon besprochen. Halte bitte Ausschau in deiner E-Mail auf Notifications zu Antworten auf deine Fragen in der Community.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

printiteasy
Tourist
4 0 2

Bildschirmfoto 2024-03-01 um 17.32.25.png

 

Am Ende soll es so aussehen wie hier (aktuelles Plugin) - nur leider rechnert er den Preis dann durch ein "extra option" Produkt hoch und somit habe ich dann 2 Positionen im Check-Out. Was wäre hier die Option?

 

Gabe
Shopify Staff
16797 2658 3935

@printiteasy 

 

Wenn das ein Eigenbau wäre, würde ich eine Kostenschätzung von €10k-€50k abgeben, da es über Liquid, CSS, und Javascript ja mit verschiedene Teile des Admin API reden muss, wie z. B. das Inventar, den Produktstamm usw.

Hinzukommt, dass die Auswahl des Kunden dann im Storefront API direkt an den Cart und Checkout korrekt weitergeben werden muss, mit den Mengenrabatten korrekt kalkuliert usw. um in die Bestellung zu kommen, mit korrekten Versandtarif usw usw.

 

Hier ein typischer Skript, und Logik, um so etwas umzusetzen:

 

# Beispiel eines Shopify Scripts in Ruby für Mengenrabatte

class TieredPricingCampaign
  def initialize(thresholds)
    @thresholds = thresholds
  end

  def run(cart)
    cart.line_items.each do |line_item|
      total_quantity = cart.line_items.reduce(0) { |sum, item| sum + item.quantity }
      discount = calculate_discount(total_quantity)

      line_item.change_line_price(line_item.line_price * (1 - discount), message: "Mengenrabatt angewendet")
    end
  end

  private

  def calculate_discount(quantity)
    @thresholds.each do |threshold, discount|
      return discount if quantity >= threshold
    end
    0
  end
end

CAMPAIGN_THRESHOLDS = {
  10 => 0.10, # 10% Rabatt für 10 oder mehr Artikel
  20 => 0.20, # 20% Rabatt für 20 oder mehr Artikel
}

Campaigns.register(TieredPricingCampaign.new(CAMPAIGN_THRESHOLDS))

 

Das einzige was ich dir empfehlen kann ist die Apps durchzugehen und wenn die das nicht können, einen unserer Experten engagieren indem du denen eine E-Mail rüberschießt. Unsere Experten antworten meist sehr schnell.

Änderungen zu deinem Theme Code können auch 1) die Page Loading Speeds negativ beeinflussen und 2) dein Theme aus den Theme Updates ausschließen. Das folgende ist Theme-abhängig, ohne Gewähr und dient lediglich dazu dich in die richtige Richtung zu weisen!

 

Schöner W-Ende! 😉

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

printiteasy
Tourist
4 0 2

So kompliziert soll es an sich gar nicht sein - aber vielen Dank für deine Hilfe! Einen Stock benötige ich nicht.  Das Plugin an sich funktioniert super. Nur wird es im Checkout komisch angezeigt. Er soll am ende eigentlich nur den Preis hoch rechnen. 

 

Hier mal ein Link zum aktuellen Produkt: https://printiteasy.de/products/badelatschen

 

Denkst du ohne Experten nicht umsetzbar?


LG

Gabe
Shopify Staff
16797 2658 3935

Moin @printiteasy!

 

Habt ihr mit den App Entwickler reden können? Die sind hier vielleicht die besten Ansprechpartner!

 

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

printiteasy
Tourist
4 0 2

Hey @Gabe 

 

App Entwickler sagen folgendes: 

"As shopify does not allow modifying the original product price, apps have to use another method to add
price add-ons. Most apps use a 2nd line item for charging extra, including ours."

Scheint als würden Apps hier keine Lösung sein.