FROM CACHE - de_header

Vorschaubild in SERP / Suchergebnisse (Google)

FeminineRituals
Tourist
4 0 1

Hallo, 

 

ich konnte leider keine Infos zu dem folgendem Thema finden:

Ich möchte gerne in den SERPs/ Suchergebnisse ein Vorschaubild von unseren Produkten implementieren, so dass es bei Google in der Suche erscheint.

In dem Bereich "Vorschau des Suchmaschineneintrags" ist dies leider nicht möglich. 

Wie kann man das Bild implementieren oder gibt es dafür eine passende App.

 

Danke schon einmal für die Tipps!

9 ANTWORTEN 9

Gabe
Shopify Staff
18047 2853 4197

Hey @FeminineRituals 

 

Danke für die Frage und hast du vielleicht ein Beispiel/Mockup wie du dir das genau in den SERPs vorstellst wie deine Produktbilder angezeigt werden sollen? Und verwendest du den eingebauten Google Shopping Kanal? Zeige uns doch den derzeitigen Istwert der Vorschaubilder deiner Produkte und deine Vorstellung wie der Sollwert sein soll.

 

Du kannst Markup zu deinen Produktseiten hinzufügen, damit Google detaillierte Produktinformationen als "Rich-Results" in der Google-Suche anzeigen kann - die Bilder werden aber meist nur im Bereich "Google Images" angezeigt. Du kannst aber Rich Structured Data wie Preis, Verfügbarkeit und Bewertungen direkt in den normalen Suchergebnissen anzeigen.

 

Durch die Verwendung von Markups kannst du potenzielle Käufer ansprechen, während sie in der Google-Suche nach Artikeln oder Bildern suchen, die Produkte enthalten, die du verkaufst. Du musst lediglich für die Richtigkeit und Aktualität deiner Produktinformationen sorgen, damit deine Kunden die relevanten, aktuellen Artikel finden, nach denen sie suchen.

 

Durch die Produktkennzeichnung können deine Produkte auch mit einem Abzeichen in Google Images angezeigt werden, was mehr Nutzer dazu bringen kann, auf deinen Inhalt zu klicken:

 

09-08-32681-51 (1).png09-08-32681-51.png

 

Um deine Produkte als unbezahlte Angebote auf der Google Shopping-Tab anzeigen zu können, musst du deinen Feed über den Google Kanal und im GMC bereitstellen und dich für die Oberflächen in Google entscheiden.

 

"Descriptive image file names" für Bilder verwenden

Beschreibende, lesbare Dateinamen für Bilder sind für Suchmaschinen besser geeignet, weil sie mehr über den Inhalt der Bilder aussagen. Wenn du ein Bild unter Verwendung von Kamera- oder Bildbearbeitungssoftware speicherst, ist der Dateiname häufig eine Zeichenfolge aus Ziffern, Buchstaben oder Datumsangaben, die schwer zu lesen ist. Um beschreibende Dateinamen für deine Bilder zu verwenden, musst du die Dateien umbenennen, bevor du sie in Shopify hochlädst.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

FeminineRituals
Tourist
4 0 1

Hallo @Gabe

 

danke für deine Antwort. 

 

Das momentane Ergebnis sieht so aus: 

FeminineRituals_0-1654774702246.png

Und so soll es aussehen (mit dem Bild): 

FeminineRituals_1-1654774753396.png

Das mit den Markups und Google Shopping sind eine super Idee. 

Da muss ich mich auf jeden Fall nochmal einlesen. 

Kann man das Bild vielleicht auch mit den Markups generieren? 

 

engelbanditen
Shopify Partner
3 0 5

Hallo!
Diese Frage stelle ich mir auch schon lange, leider weiß ich aber nicht was mit den Markups gemeint ist?!?

LG, Yvette

Yvette von [engel+banditen]
FeminineRituals
Tourist
4 0 1

Hallo @Gabe,

 

hast du vielleicht noch eine Idee zu dem Problem?

 

Liebe Grüße

Gabe
Shopify Staff
18047 2853 4197

Hey @FeminineRituals 

 

Es ist leider nicht ganz klar was du erreichen möchtest. Hast du vielleicht ein Bild oder Mockup des Ist- und Sollwerts, wie ich bereits im ersten Beitrag oben gefragt habe?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

FeminineRituals
Tourist
4 0 1

Hallo @Gabe,

 

die Bilder habe ich hier oben ergänzt als Antwort. 

Gabe
Shopify Staff
18047 2853 4197

Ok hast du ein "live" Beispiel auf Google Search als Vergleich? Füge den Link zum Google Beispiel einfach hier rein

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Nadja_KK
Tourist
4 0 1

Dies würde mich auch sehr interessieren.

Kann irgendjemand weiterhelfen??

Gabe
Shopify Staff
18047 2853 4197

Hey Alle!

 

Wenn du möchtest, dass Bilder deiner Produkte in den Google-Suchergebnissen erscheinen, musst du sicherstellen, dass die Bilder entsprechend strukturiert und markiert sind. Es gibt keinen spezifischen Ort innerhalb von Shopify, an dem du dies einfach aktivieren kannst, aber du kannst bestimmte Techniken verwenden, um Google dabei zu helfen, die Bilder deiner Produkte zu erkennen und sie in den Suchergebnissen anzuzeigen.

 

Google verwendet strukturierte Daten, um Informationen über eine Webseite zu verstehen. Du kannst Schema.org-Markup verwenden, um deinen Produkten zusätzlichen Kontext zu geben, einschließlich Bildern. Shopify hat bereits einige strukturierte Daten in den Liquid Code deiner Produktseiten integriert, aber du kannst spezifische Informationen wie Bilder hinzufügen, indem du das Liquid deiner Seite anpasst. Dies könnte aber Entwicklungsfähigkeiten erfordern, je nachdem, was genau du erreichen möchtest. Wenn du es selber programmieren möchtest dann bitte immer in einer Themekopie/Testumgebung zuerst testen und zusammen mit einem Experten/Programmierer. Du kannst ein Backup deines Themes erstellen, bevor man den Code bearbeitet, oder den Code wiederherstellen, falls dies nötig sein sollte. 

 

Du könntest auch einen unserer Experten engagieren indem du denen eine E-Mail rüberschießt. Unsere Experten antworten meist sehr schnell. Ein den ich empfehle ist www.storeinspector.io.

Änderungen zu deinem Theme Code können auch 1) die Page Loading Speeds negative beeinflussen und 2) dein Theme aus den Theme Updates ausschließen

 

Es gibt auch Apps im Shopify App Store, die bei SEO helfen können, einschließlich der Unterstützung von Produktbildern in den SERPs. Tools wie "Plug in SEO" oder "SEO Image Optimizer" könnten nützlich sein. Durchsuche den App Store nach SEO-Tools, um herauszufinden, welche am besten für deine Bedürfnisse geeignet sind.

 

Eine XML-Sitemap, die Links zu allen deinen Produktbildern enthält, hilft Suchmaschinen, deine Bilder zu finden und zu indizieren. Shopify generiert automatisch eine Sitemap für deinen Shop, aber du solltest sicherstellen, dass sie auch die Bilder enthält, die du in den Suchergebnissen anzeigen möchtest.

 

Bitte beachte, dass es Zeit in Anspruch nehmen kann, bis Google Änderungen erkennt und deine Bilder in den Suchergebnissen anzeigt. Die Implementierung dieser Techniken garantiert auch nicht, dass die Bilder angezeigt werden, da Google viele Faktoren bei der Anzeige von Bildern in den Suchergebnissen berücksichtigt. 

 

Aber durch die Implementierung dieser Best Practices kannst du die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass deine Bilder in den SERPs erscheinen.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog