POS-Zahlung per EC-Karte und anschließende Rückgabe (Rückerstattung)

Gelöst
thumsn
Entdecker
32 1 4

Schönen guten Tag zusammen, hallo @Gabe ,

Folgendes Szenario:

Kund:in kauft bei uns im Ladengeschäft Artikel X und bezahlt per EC-Karte. Anschließend bringt sie/er den Artikel zurück und möchte eine Rückerstattung. Die/Der Kund:in möchte das Geld ausbezahlt bekommen und keinen Geschenkgutschein.

Wie ist das Vorgehen?

Wieso kann man die Rückerstattung nicht auf "bar" ändern? Das würde soooo viel helfen.

 

Vielen Dank für eure Hilfe

Liebe Grüße

thumsn

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Gabe
Shopify Staff
5389 934 1277

Erfolg.

 

@thumsn 

 

Verstehe. Da mir dein Offline Shop und genauer Setup nicht bekannt ist werde ich jetzt noch ein paar weitere Vorschläge geben wie du "vorzugehen hast". Ggf. wäre unser Retail Team hier auch der beste Ansprechpartner und die kannst du über die folgende E-Mail erreichen: retail-support@shopify.com. Falls du mit denen kommunizierst, lass doch hier wissen was die sagen da mich das interessieren würde.

 

Tipp: Wie wäre es, das mit einer Testbestellung zu testen, wo du das beschriebene Szenario mit der Kundin nochmal nachahmst, um zu schauen, ob die Kasse das automatisch anpasst? Ich selber habe keinen POS Standort mit dieser alternativen Zahlungsmethode (EC-Zahlung über ein externes Terminal) also kann ich das von hier aus nicht testen und kann nur theoretische Empfehlungen geben.

 

Bei einem externen Terminal ändert sich die Lage ja dramatisch da die genauen Transaktionsdaten die für ein End-to-End" oder "Upstream/downstream Processing" notwendig wären, nicht an Shopify übertragen werden und stattdessen nur die "Basic Data". Die genauen Transaktionsdaten werden ja normalerweise an dein externes Terminal und dessen System und Software übertragen ausserhalb von Shopify.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 ANTWORTEN 10
Gabe
Shopify Staff
5389 934 1277

Hey @thumsn 

Gute Frage und meistens wird bei einer Retour entweder auf die Karte oder original Zahlmethode zurückerstattet ansonsten sind die Verkaufsdaten im Backend nicht mehr korrekt. Oder man wählt Gutschein in der POS App beim Erstatten.

Barzahlung bei einer Retour wird m. E. nach nicht oft in Retail Shops verwendet.

Bei einer Retour, wenn ein Restbetrag zurückbezahlt werden muss, tippe auf Rückerstattung oder Einzug und führe die Erstattung aus (wird normalerweise auf die Karte ausgezahlt). Wird Erstattung/Return ausgewählt dann bekommt man die Option auf einem Gutschein zu erstatten ("Return Balance to Gift Card"). Dann kann man den erstellten Geschenkgutschein im Shopify Admin deaktivieren und mit Cash auszahlen, so dass die Verkaufsdaten im Backend korrekt bleiben.

Darf ich fragen warum ihr diesen bestimmten Use-Case der Cash Auszahlung anwenden möchtet? Wie viele Retouren bekommt ihr denn, die mit EC-Kartenzahlung bezahlt wurden und wie oft kommt sowas vor? Und welche Hardware wie Kartenleser verwendet ihr dafür?

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 4

Hallo @Gabe ,

das ist Gang und Gäbe, dass mit EC-Karte bezahlt wird. Und Shopify weiß ja nichts von dem Konto, von dem die Zahlung getätigt wird.

Es wird ein externes EC-Terminal einer lokalen Bank verwendet. In Shopify ist "EC-Zahlung" als "benutzerdefinierte Zahlungsmethode" angelegt. 

Der Use-Case ist sicher nicht unüblich. 

Wenn nun also eine Retoure gebucht wird (z.BG. Artikel X gefällt nicht... oder warum auch immer...), dann habe ich keine Möglichkeit (ausser Gutschein), den Kaufbetrag zu erstatten. Das kann eigentlich nicht sein... In jedem System muss es doch die Möglichkeit geben, einen gekauften Artikel zurückzugeben und den Kaufbetrag erstattet zu bekommen. Direkt. Cash.

Vielen Dank für die Hilfe.

LG

thumsn

Gabe
Shopify Staff
5389 934 1277

@thumsn 

Verstehe, und das wichtigste was ich von deiner Information entnommen habe ist das folgende: 

  • Es wird ein externes EC-Terminal einer lokalen Bank verwendet. In Shopify ist "EC-Zahlung" als "benutzerdefinierte Zahlungsmethode" angelegt. 

Somit verstehe ich warum die Retour mit eurer Einrichtung schwierig ist da es ein externes Terminal ist.

Habt ihr euch überlegt zur Shopify Hardware umzusteigen, Wisepad 3 usw.? Diese ist direkt mit POS Pro, Shopify Payments und alle interne Transaktionen verbunden.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 4

In unserem Geschäft (und in vielen kleinen anderen mit Sicherheit auch) wird Bar oder mit EC/VISA bezahlt. Es braucht keine weiteren Zahlungsmethoden. Die Zusammenarbeit mit der lokalen Bank ist unkompliziert, nah und kostenlos. Das Vorgeschlagene Gerät kostet weitere 60€, es werden bei jeder Transaktion weitere Gebühren für ein ohnehin schon unfassbar teures System erhoben, dass bis heute nicht einfachste Alltagsprozesse ausführen kann. Wie in diesem Fall das Umstellen der Rückzahlungsart.

Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, warum es nicht möglich ist, die Auszahlung auf "Bar" umzustellen. Bei der Bezahlung wähle ich die gewünschte Zahlungsart und bei der Rückzahlung ebenso. 

Ich will kein weiteres Gerät und keine damit verbunden Gebühren nur um meinem System zu sagen, dass ich eine Retoure Bar auszahlen will. Das ist doch sicher nachvollziehbar.

LG

thumsn

Gabe
Shopify Staff
5389 934 1277

 

Das kann ich voll verstehen aber derzeit ist es so, wie gesagt, dass das native System Cash Auszahlungen aufgrund den Verkaufszahlen und Analytiken nicht verfolgen kann. Man kann in Cash ohne Probleme auszahlen aber das muss man dann in den Bestellungs- und Verkaufszahlen irgendwie korrigieren im Backend denn die sind dann falsch.

 

Workaround mit drittanbieter Terminal?

 

Man kann im Hauptadmin in der Bestellung auf "Retour/Erstattung" klicken und dann einen angepassten Betrag eingeben und eine manuelle Zahlungsmethode wählen (dafür an der Theke mit einem iPad o.ä. im Google Browser oder in der Mobile App in das Admin und in die betroffenen Bestellung reingehen oder schon offen haben so dass es schneller geht falls der Kunde direkt vor dir im Shop steht):

 

image.png

 

Solange wir mit einem drittanbieter Terminal arbeiten, müsste man sich mit den Designer/Entwickler des Terminals in Verbindung setzen um zu sehen wie am besten Cash Auszahlungen bei Retouren gemacht werden können kann, und die Verkaufszahlen werden in der externen WaWi richtig bleiben. Arbeitet ihr mit einer externen WaWi wie Billbee? Wie erstellt und schickt ihr die Rechnungen raus bei einer Retour mit Barauszahlung an der Theke? 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 4

Hallo @Gabe ,

der workaround funktioniert nicht mit unseren Mitarbeiter:innen im Ladengeschäft. Diese haben kein admin-backend, sondern arbeiten lediglich mit der POS-App.

Wenn Kund:innen Artikel BAR kaufen, dann kann man mit "Rückgabe" arbeiten. Wenn allerdings "alternative Zahlungsmethoden" - wie z.B. EC-Zahlung - gewählt wurde, kann NUR noch auf einen Gutschein retourniert werden. Und das verstehe ich nicht. Wenn man das Geld auf den Gutschein buchen kann, warum kann man dann nicht einfach auch die Auszahlungsart "bar" auswählen??? Das macht das tägliche Geschäft soooo mühsam. Es muss jedem Mitarbeitenden möglich sein, zurückgegebene Artikel auch wieder auszuzahlen.

Sind wir wirklich die einzigen, die dieses "Problem" haben? 

Zurückbuchen ins Lager: ja

Auszahlungsart: bar/etc.

Und wir schreiben keine Rechnungen im POS. Wir geben lediglich den Kassenbeleg aus. 

LG

thumsn

thumsn
Entdecker
32 1 4

Hallo @Gabe ,

nochmal Fragen zum Vorgehen.

Fallbeispiel von letzter Woche:

Kundin bringt Artikel zurück und bittet um Rückerstattung. Zahlungsart war "EC". Also gehe ich im backend in die Bestellung, wähle "zurückerstatten", wähle den entsprechenden Artikel und zahle der Kundin den Kaufbetrag in bar aus. Woher weiß nun die Kasse, dass ich das Geld von dort entnommen habe? Denn am Ende des Tages hatte ich eine Kassendifferenz...

Wie ist denn nun bitte das richtige Vorgehen in so einem Fall?

LG

thumsn

Gabe
Shopify Staff
5389 934 1277

Hey @thumsn 

Das hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. ob du POS-Pro vrwendest, welches POS Eingabegerät du verwendest usw. Ist das iPad oder Android oder iOS und sind diese und die POS App auf dem neuesten Stand?

 

Man kann den "Float" in der Kasse anpassen im Falle es gibt eine Kassendifferenz, wie in unserer Anleitung hier zu entnehmen ist. Den gesamten Cash kannst du auch im POS Channel im Admin tracken hier:

 

image.png

Hoffe das hilft!

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

thumsn
Entdecker
32 1 4

Hallo @Gabe ,

es ist immer noch dasselbe Setup wie im bisherigen Schriftverkehr mit dir/euch:

Wir haben das iOS-iPad (neuester Stand). Die Zahlungsmethode war eine "alternative Zahlungsmethode" (in unserem Fall EC-Zahlung über ein externes Terminal). Jetzt hast du mir hier in diesem thread beschrieben, wie ich vorgehen soll, wenn wir die Retoure BAR erstatten wollen. Die Frage von mir ist: Muss ich diese "Barentnahme" zusätzlich am POS durchführen oder weiß die Kasse automatisch, dass ich die Erstattung BAR gemacht habe?

Nochmal kurz der Fall: Ich erstatte über das backend der Kundin das Geld zurück und nehme es dann aus der Kasse. Muss ich zusätzlich noch "Barentnahme" verbuchen?

Bzw. erklärt mir doch bitte kurz, wie ich vorzugehen habe. Danke.

LG

thumsn