abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

150 gestartete Kaufvorgänge und 0 Verkäufe

migjdm
Tourist
4 0 3

Hallo liebe Community,

 

mir ist aufgefallen dieses Problem ist stark verbreitet und nun leide auch ich darunter. Ich zahle 1,50€ pro gestarteten Kaufvorgang die Leuten lieben mein Produkt und sind begeistert (verkauf in den USA) die letzten Wochen kamen über 150 Initiated Checkouts zustande und dazu leider kein Sale.

 

Ich habe mich stark über dieses Problem informiert, und bin der Meinung mein checkout sieht ganz gut aus. Ich habe viele Zahlungsmethoden, biete kostenlosen Versand an, biete 30 tage geld zurück und einen 20% Off code. Außerdem liegen die durchschnittlichen Checkout abbrüche (shopify) bei 60%, bedeutet das die conversion rate im checkout durchschnittlich bei 30-40% liegen würde. Irgendwas stimmt hier nicht.

 

Ich würde mich sehr auf eine antwort freuen!! Bitte um Hilfe. Mein Shop: 100mobile.shop

 

 

0 Likes
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4791 724 1154

Hi @migjdm 

 

Gabe hier, dein Shopify-Guru für heute und ich helfe immer gerne weiter :)

 

Super Shop auch! Hut ab...

 

Ist der Lader nur für iPhone? Falls ja, würde ich erläutern. Das kann ein Grund sein.

 

Ist dein Markt die US? Hier ein paar weitere Tipps:

 

Erstens, rate ich immer alle Home-Dash-Tipps und Karten zu lesen. Da gibt es viele tolle Tipps zu lesen, die helfen können, die Conversions zu maximieren.

 

Siehe auch unsere Facebook Seite, wo viele Gleichgesinnte ähnliche Fragen stellen, und super Tipps zurückbekommen.

 

-> https://www.facebook.com/groups/shopifydeutschland/

Wenn die Conversions niedrig sind dann fragt man sich folgendes:

 

  • Ist die Navigation intuitiv?
  • Ist es einfach, Artikel in den Warenkorb zu legen und sich durch die Kasse zu bewegen?
  • Passt die Website oder das Theme zur Identität der Marke?

Um die Traffic-Qualität zu bestimmen, frage dich folgendes:

 

  • Wie sieht der Zielmarkt aus?
  • Woher kommt dein Traffic?
  • Welche Traffic-Quellen werden in Verkäufe umgewandelt?

Die Umwelt und Absprungraten reduzieren

 

Wir sehen, dass viele Besucher einen "Feel-Good Faktor" suchen beim online Einkauf. Zeigt man auf dem Shop, dass man sich für die Umwelt engagiert, z. B. mit einer Umwelt Plakette, wie die von OneTreePlanted oder Aspire Sustainability dann könnte man die Bounce Rates reduzieren.

 

Eine Demografie-App kann z. B. helfen, die Besucher näher zu identifizieren und zu speichern für gezielte Marketing Kampagnen, auch für bestimmte Altersgruppen.

 

Hier noch ein paar generelle Tipps:

 

Warum nicht etwas "Gamification" in die Webseite integrieren? Wir wissen bereits, das Besucher viel eher bereit zu kaufen sind, wenn sie etwas dafür machen müssen, wie z. B. ein Spiel gewinnen. Einfach stöbern und kaufen ist nicht mehr genug heutzutage.

 

Daher könnte vielleicht eine "Schatzsuche" auf der Webseite ein Ansatz sein? Man kann da die Besucher einen gewissen Pfad runterleiten bis ein gewisses Ziel erreicht ist...Schatzsuche-mäßig :)

 

Viral Shares sind jetzt auch das Ding geworden :)

 

Ein Beispiel des "Clickfunnel” - ein Pfad mit Stolperdraht mit dem man die Kunden hereinlockt:

 

Seite 1: Der erste Schritt -> Ein sog. Freebie Opt-in/Pop-up (wie ein Branchenbericht, ein Tutorial, ebook, usw. anbieten)
Seite 2: Dann der nächste Schritt wäre eine Download-Seite mit einem Stolperdraht für ein kostengünstiges upsale Produkt.
Seite 3: Zum Schluß, das Hauptangebot. Auch wenn der Besucher es nicht durch den Funnel schaft, kann man ihn/sie per E-Mail erneut re-markten.

 

Hier auch ein paar super Tipps, wie man die Produktseiten verbessern kann.

 

Und wie gesagt, die Produktbeschreibungen kann man auch optimieren, was sehr viel Effekt hat.

 

Lass doch die Kunden Fragen stellen über eine Chat App wie Messenger (Pings die direkt zu deinem Handy kommen).

 

Köder Apps können da auch helfen wie z. B. Exit Intent.

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

migjdm
Tourist
4 0 3

Guten Tag,

 

ich danke sehr für diese ausführliche Anwort! sehr hilfreich! 

Ich werde mehr infos zu dem Produkt preisgeben das meine kunden besser aufgeklärt sind, nur dachte ich das etwas nicht mit meinem checkout stimmt. Ich denke und sehe das etwas anders, denn Leute/potenzielle Kunden die denn Checkout erreichen sind bereits durch mit den Produkt seiten und der allgemeinen Seite, nur noch der Kauf steht im Ziel. Ich denke das irgendetwas mit meiner Checkout Seite nicht stimmt.

 

 
 
 
Von 1600 Sitzungen kamen 150 gestartete Kaufvorgänge zustande bei denen niemand was kaufte. Ich versuche nun mehr infos über mein Produkt freizugeben sowie auch mehr trust in den checkout einzuarbeiten und hoffe dann etwas tut sich...
 
Vielen Dank!
David2612
Neues Mitglied
1 0 0
Und wie sieht dein Fazit aus ?
0 Likes
migjdm
Tourist
4 0 3

Ich habe vor 2 Tagen durch meine Views und Kommentare herausgefunden das Facebook 12-14 jährige Kinder mit meiner Ad targetiert hat obwohl ich 25-34 Jährige Menschen angegeben hatte. Mein Fazit: Facebook bekommt es momentan nicht auf die Reihe, die richtigen Personen auf Instagram zu targetieren. Ich werde nur noch rein auf Facebook ads schalten, und die Zahlen haben sich verbessert. Ebenso steige ich in den nächsten Tagen auf Google Ads um, Ich halte dich auf dem laufenden.

 

Das ganze ergibt sinn, denn minderjährige Personen wollen dinge kaufen, scheitern jedoch spätestens im checkout daran, da sie nicht zahlungsfähig sind.

 

Liebe Grüße:

 

M. Fernandes

Harmonys
Tourist
4 0 3

Hey, wie läuft dein Store, bist du profitabel?
Ich habe nämlich das Problem, dass ich über 400 Besucher hatte jedoch keinen Verkauf generiert habe. Meine Seite '' Harmonys.de ''
Hast du Tipps für mich?
Liebe Grüße
Almin

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4791 724 1154

Hi Almin! @Harmonys @migjdm @David2612 

Vielleicht helfen dir meine Tipps in diesem Video hier.

VG,

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

Harmonys
Tourist
4 0 3

Danke für die Antwort! Das stimmt schon, ich muss meine Seite zu einem Erlebnis machen. In der Zwischenzeit habe ich schon einen Sale generiert :)
Ich schalte Snapchat ads und meine Besucher werden auf die Kategorie '' Die neue Sternzeichen Kollektion'' weitergeleitet. 

Harmonys
Tourist
4 0 3

Meine Seite hat jetzt einen ganz anderen Ansatz. Was hältst du davon? 
Liebe Grüße

Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4791 724 1154

WOW! That's what I'm talking about! Das wird ein Statement Piece Produkt @Harmonys...

image.png

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes