FROM CACHE - de_header

Steuerüberschreibung nicht möglich

Gelöst
ruhrpottkarl
Neues Mitglied
3 0 0

Hallo zusammen,

ich habe folgenden Problem. Ich kann keine Steuerüberschreibung für meine Produkte hinzufügen...

ruhrpottkarl_2-1603054081869.png

 

weil meine Collections nicht angezeigt werden...

 

ruhrpottkarl_3-1603054158556.png

woran kann das liegen?

Ich habe versucht neue Collections zu erstellen, aber auch diese tauchen hier nicht auf.

Ich habe noch keine UST-ID zu meinem Konto hinzugefügt, da ich noch auf die Zuteilung warte, kann dass das Problem sein?

Danke und viele Grüße

Flo

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Anerkannte Lösungen
Guido_Michele
Shopify Partner
67 19 54

Erfolg.

Hallo @ruhrpottkarl @Antonform 

Es werden nur MANUELLE Kollektionen in der Auswahl für die Steuerüberschreibung angezeigt,

da sich dynamische Kollektionen ja ständig ändern können, was nicht sinnvoll wäre.

Also:

Manuelle Kollektion erstellen, alle Produkte für Steuerüberschreibung hinzufügen und dann im Bereich Steuerüberschreibung auswählen. 

 

Grüße Guido

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9
Antonform
Neues Mitglied
3 0 0

Hi, ich habe das gleiche Problem. Bin über jeden Tipp dankbar. Habe das Gefühl das es ein Bug ist.

ruhrpottkarl
Neues Mitglied
3 0 0

Hast du bereits eine UST ID eingetragen? 

Ich warte sehnsüchtig auf die Zuteilung 😉 Ggfs. liegt es daran?!

Antonform
Neues Mitglied
3 0 0

Die ist eingetragen. Hat leider nichts geändert...

Guido_Michele
Shopify Partner
67 19 54

Erfolg.

Hallo @ruhrpottkarl @Antonform 

Es werden nur MANUELLE Kollektionen in der Auswahl für die Steuerüberschreibung angezeigt,

da sich dynamische Kollektionen ja ständig ändern können, was nicht sinnvoll wäre.

Also:

Manuelle Kollektion erstellen, alle Produkte für Steuerüberschreibung hinzufügen und dann im Bereich Steuerüberschreibung auswählen. 

 

Grüße Guido

ruhrpottkarl
Neues Mitglied
3 0 0

Super, hat geklappt!

Vielen Dank.

Bester Mann der Guido 😉

Antonform
Neues Mitglied
3 0 0

Bei mir funktioniert es auch, danke. Allerdings habe ich direkt eine Anschlussfrage. Die Steuern für den Versand müssten sich ja eigentlich flexibel nach dem Inhalt des Versands anpassen. Bei einem Produkt, bei dem 5% Steuer gelten müsste der Versand auch 5% Steuern berechnen. Same bei 16%. Ich kann ja aber nur Versandsteuerüberschreibungen nach Land machen. Wie komme ich da zu einer flexiblen Lösung? Und was passiert, wenn jemand zwei Produkte mit unterschiedlichen Steuern kauft?

Danke!

Guido_Michele
Shopify Partner
67 19 54

Ohhhhh Danke 🙂

Guido_Michele
Shopify Partner
67 19 54

Hallo  @Antonform 

Ich würde das ganze, weil zur Zeit auch nicht anders möglich, über einen Trick regeln. Deine Versandkosten sind eine anteilige Versandkosten Pauschale. In den seltensten Fällen werden diese 1:1 mit den tatsächlichen Kosten übereinstimmen, es sei denn Du benutzt calculated shipping + App. Diese Pauschale schlüsselst Du dann im Rechnungstemplate auf, durch Anapassung des html selbigens. So hast Du den Betrag von sagen wir 4.90€ inkl MwSt und in der Rechnung lässt Du über code Anpassung die enthaltene MwSt errechnen, wenn Du den Betrag ausgeben willst, oder Du gibst nur die enthaltenen Steuerklassen an, ich weiss nicht was das Gesetz da sagt in Deutschland zu B2B und B2C.

 

Grüße Guido

Guido_Michele
Shopify Partner
67 19 54

@Antonform 

Ich habe das bei @ruhrpottkarl  umgesetzt im Shop, wie oben beschrieben.