abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Einfügen der Bankverbindung in die Versandemail

JoMilu
Tourist
8 0 1

Hallo,

ich bräuchte einmal Hilfe bei einem Befehl und der richtigen Position im Code.

Es geht um die Bestätigungsmail nach dem Kauf, die den Kunden geschickt wird. Die sieht bei mir so aus (wie bei allen anderen wahrscheinlich auch).

Bildschirmfoto 2021-04-06 um 23.19.53.pngBildschirmfoto 2021-04-06 um 23.18.34.png

 

Jetzt würde ich sehr gerne, zwischen dem Text und dem Button meine Bankverbindung einfügen, aber nur wenn der Kunde "Bank Deposit" gewählt hat. Ich bräuchte also bitte den Befehl und die genau Stelle, wo ich es einfügen muss.

Kann mir das jemand verraten? Ich hatte nämlich jetzt schon zwei von vier Kunden die nicht wussten dass sie zurück zur Bestellung müssen um die Bankdaten einzusehen und das verzögert die Bezahlung. Daher wäre das für mich die sinnigste Lösung.

Vielen Dank schonmal.

Gruß Jenny 

0 Likes

Hallo @JoMilu ,

deinen Wunsch umzusetzen ist nicht ganz so einfach:

Die Bestätigungsmail wird von Liquid gerendert und in es stehen nur bestimmte Informationen bereit. Eine Auflistung findest du unter https://help.shopify.com/de/manual/orders/notifications/email-variables#order-fulfillment. Die Art der Bezahlung ist nicht dabei, aber du kannst einer Bestellung ein Tag mitgeben. siehe https://shopify.dev/docs/themes/liquid/reference/objects/order?shpxid=ab4eb8ed-F30D-4623-9E86-84587F..., der gesetzt wird, wenn der Kunde Bank Deposit gewählt hat. Mit Hilfe des Tags lässt sich dann steuern, ob die Bankverbindung angezeigt wird oder nicht.

Gern unterstützen wir dich bei der Umsetzung.

Gruß
Thomas

 

• War meine Antwort hilfreich? Hinterlasse bitte ein Like.
• Hat meine Antwort Dein Problem gelöst? Bitte akzeptiere sie als Lösung.
Gabe
Shopify Staff
Shopify Staff
4845 727 1167

Hey @JoMilu 

Das kann ich gut verstehen, warum du gerne deine Bankdaten in der Bestellbenachrichtigungs-E-Mail haben möchtest aber nur wenn Banküberweisung verwendet wird. Wie viele deiner Kunden verwenden die manuelle Banküberweisung im Vergleich zu einer im Checkout Zahlung, Jenny? Hier ist der Bestellablauf auch anders denn man kann die Bestellung ja nicht erfüllen bis das Geld in der Bank ankommt.

Wie der Thomas sagt, verlangt das eine komplexe Programmierung einer Bedingungslogik (Conditional logic) die auf die Zahlmethoden abzielt und das ist etwas kompliziert. Somit wärst du mit Thomas als Experten in guten Händen!

Weitere Workarounds falls die in Frage kommen:

Desweiteren können deine Bankdaten derzeit dreifach angezeigt werden:

  1. Im letzten Schritt des Checkouts.
  2. Auf der Danke Seite der Bestellung.
  3. Und in der Rechnung die beim erfüllen der Bestellung rausgeschickt wird.

Zu Punkt 3 und auch zum folgenden Beispiel, sicherstellen, dass Kunden die mit Klarna zahlen nicht denken die müssen dahin überweisen anstatt an Klarna!

Ansonsten kannst du auch deine "statischen" Bank Angaben in der Bestellbenachrichtigungs-E-Mail Vorlage ganz unten einpflegen mit einem Code wie das folgende:

 

 

<br>
<strong>Nur für Banküberweisung</strong>
<p>Zahlung in Euro (€) bitte an:</p>
<p>Geschäftskonto von XXXXX YYYYY</p>
<p>Kontonummer: </p>xxxxxxxxx</p>
<p>BLZ: yyyyyy</p>
<p>IBAN: zzzzzzzzzz</p>
<p>SWIFT/BIC: XXXXX</p>

 

 

Wenn du benutzerdefinierte Nachrichten hinzufügst, müssen deine Benachrichtigungen das {{ custom_message }}-Tag in deinem Code enthalten. Siehe ein paar Beispiele hier und Emailinput Felder hier.

Weitere Community Leitfäden zu diesem Thema:

Da ist auch die Rede einer unique_gateways Variable die aber nicht zu funktionieren scheint.

 

Gabe | Social Care @ Shopify
 - War meine Antwort hilfreich? Klicke Like um es mich wissen zu lassen! 
 - Wurde deine Frage beantwortet? Markiere es als Akzeptierte Lösung 
 - Um mehr zu erfahren, besuche das Shopify Help Center oder den Shopify Blog

0 Likes
JoMilu
Tourist
8 0 1

Super, vielen Dank euch beiden.

Ich habe jetzt erstmal die statischen Bankdaten in die Mail eingebaut und werde mir alles andere mal in Ruhe durchlesen und mich gegebenenfalls nochmal zurück melden.

Schönen Abend noch

Gruß Jenny